* Haushaltshelfer - Gesundheitsdinge - Schönheitsdinge - Freizeitdinge - Gartendinge

Badeöl selbst gemacht

Man kann sich sehr schnell und einfach ein duftendes Blütenbad selbst herstellen und dem Körper und den Sinnen etwas Gutes tun. Die Herstellung ist ganz einfach.

Zutaten eines Blütenbades: Eine große Portion gut duftende Blüten z.B. Jasmin, Veilchen, Rosenblätter, Nelken, Lavendel oder andere. Die Blüten legen Sie dann in ein verschließbares Gefäß und übergießen sie dann mit Olivenöl und mischen sie gut durch. Das Gefäß dann gut verschließen und 1-2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren, damit es gut durchziehen kann.

Fertig ist ein Badeöl für ein wohltuendes Bad für sinnliche Genüsse! Das Badeöl geben Sie dann wie gewohnt in das Badewasser oder reiben sich vor den baden damit ein.

badeoel

Schreibe einen Kommentar