* Haushaltshelfer - Gesundheitsdinge - Schönheitsdinge - Freizeitdinge - Gartendinge

Tragbarer Wasserfilter für den Notfall

Tragbarer Wasserfilter für den Notfall. Das zu einem Überlebensnotfallset immer auch ein ausreichend hoher Wasservorrat für mindestens zwei Wochen gehört sollte jedem klar sein. Dafür besonders gut geeignet sind Wasserflaschen aus Glas welche möglichst dunkel und trocken aufbewahrt werden sollten so das dieser Wasserreserve für den Notfall prinzipiell unbegrenzt haltbar ist auch wenn auf den Flaschen ein Verfallsdatum aufgedruckt ist. Durch das eigene Wasser in einem Gartenteich benötigen wir im Katastrophenfall nur einen kleinen Wasserfilter der tragbar ist. So können wir schnell und ohne großen Aufwand eine ausreichend große Menge Trinkwasser für uns aufbereiten ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein.

Es gibt kleine handliche Wasserfilter mit deren Hilfe s möglich ist Wasser direkt aus einem Fluss, See oder sogar Tümpel zu trinken. Andere tragbare Wasserfilter können auch größere Mengen an Wasser aufbereiten das im Notfall als gut schmeckendes Trinkwasser nutzbar ist. Durch einen leicht auswechselbaren Filtereinsatz können mobile Wasseraufbereiter immer wieder verwendet werden. Das zuhause oder unterwegs selbst gefilterte Wasser entfernt fast einhundert Prozent aller Bakterien und Viren die für Menschen und Haustiere sehr gesundheitsgefährdend sein können. Auch sichtbare Schmutzteilchen können von gute Notfall Filtersysteme aus verunreinigten Wasser entfernt werden.

Um jeder Zeit auf Trinkwassermangel durch Katastrophen und Krisen gut vorbereitet zu sein eignet sich eine tragbare Wasserfilter Flasche welche sich sogar für längere Outdoor Unternehmungen gut im Wandergepäck verstauen lässt.

* HIER Notfall Wasserfilter

Schreibe einen Kommentar