Haushaltshelfer - Wohlfühlen - Schönheitsdinge - Freizeitdinge - Gartendinge

Was ist Freundschaft?

Was ist Freundschaft? Über Freundschaft gibt es einige Sprichwörter. Eines davon heißt „Freunde in der Not gehen Tausend auf ein Lot“. Selbst wenn man nicht weiß, wie viel genau ein Lot ist, kann man sich ausmalen, dass es über eine Handvoll im Ernstfall nicht hinausreicht. Beim Feiern sind sie da, wenn man spendabel ist oder vielleicht im Lotto gewonnen hat, helfen sie gern beim Verprassen des Geldes. Echte Freunde? Fehlanzeige!

Erst wenn schwierige Situationen auftreten, wenn es einer Person nicht so gut geht, dann erkennt man die wahren Freunde. Freundschaft ist zunächst eine partnerschaftliche Verbindung und löst positive Gefühle aus. Männer oder Frauen können miteinander befreundet sein, ebenfalls sind entgegen anders lautenden „Munkeleien“ auch Freundschaften zwischen Frau und Mann möglich. Diese enden dann nicht zwangsläufig im Bett, sondern haben eine andere Qualität als Liebesbeziehungen.

Während Partnerschaften zwischen Liebenden und Ehen als Beziehungen scheitern können, sind Freundschaften häufig stabiler. Das heißt jedoch nicht, dass sie unbedingt für alle Zeit halten müssen. Einige Personen sind nur für ein paar Monate Freund oder Freundin, andere für Jahrzehnte. Ein weiteres ironische, aber wahres Sprichwort meint, dass ein Freund ein Mensch sei, der dich mag, obwohl er dich kennt. Viele Freunde tauschen sich über die schönen und unschönen Erlebnisse des Alltags aus und kennen ihren Freund oder ihre Freundin besser als ihren Lebenspartner und mögen ihn oder sie trotzdem.

Freundschaft besteht aus Geben und Nehmen, wie jede andere funktionierende Beziehung auch. Es gibt bestimmte Tabus, die Freunde vereinbaren und woran sie sich in den meisten Fällen auch halten. So kann es als ungeschriebenes Gesetz gelten, den Partner bzw. die Partnerin des Freundes oder der Freundin nicht anzuflirten. Das wird aber in jeder Freundschaft gemeinsam besprochen und vereinbart.

Überrraschung für Freunde * HIER

Schreibe einen Kommentar